Aktuell


Trinkwasser in Glonn muss nicht mehr abgekocht werden
Aufgehoben werden konnten die Abkochanordnung und die Dauerchlorung, die seit Ende November für das Trinkwasser der Kunden des Wasserbeschaffungsverbandes Glonn-Süd gegolten hatte. Die betroffenen Haushalte haben jetzt über den Notverbund mit der zentralen Wasserversorgung Glonn einwandfreies Trinkwasser in ihren Leitungen. Die Quellen, deren Beprobung einen Nachweis von coliformen Keimen ergeben hatte, bleiben vom Netz getrennt. In Kontrollproben von verschiedenen Stellen des betroffenen Leitungsnetzes wurden bei Untersuchungen des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit keine coliformen Keime mehr nachgewiesen.
Der Ursprung der Verkeimung konnte zwar bis zu einer Quelle zurückverfolgt, die genaue Ursache des Keimeintrages jedoch noch nicht geklärt werden. Lra EBE


Glonner Marktweihnacht, Herrmannsdorfer Weihnachtsmarkt,
Aventsmarkt auf Schloß Zinneberg

Die diesjährigen Weihnachtsmärkte sind vorbei, alle bestens besucht und auch das Wetter hat atmosphärisch stilvoll mitgespielt.
Wir, die Organisatoren der Glonner Marktweihnacht, möchten uns bei allen Helfern, Mit-Anpackern, Zur-Verfügung-Stellern, Straßlern, Musikanten, Ausstellern, Geschäftsleuten, Vereinen, BRK’lern, Feuerwehr’lern und natürlich bei der Gemeinde und ihren Mitarbeitern für die tatkräftige Unterstützung und Bewerbung unserer Glonner Marktweihnacht ganz, ganz herzlich bedanken!
Edeltraud Linxen, Organisatorin
Markus Steinberger, 1ter Vorstand Gewerbeverband Glonn/Egmating
Hier gehts zu den Bildergalerien


Überragendes Ergebnis – das Giga-Netz wird gebaut
Glonn, Egmating, Moosach und Bruckhaben die 40% mehr als erreicht
(DG) 28.11.2017, Glonn. Elf Wochen hat die Nachfragebündelung in Glonn, Egmating, Moosach und Bruck gedauert – jetzt ist es amtlich: Diese vier Gebiete der Verwaltungsgemeinschaft Glonn sind über die 40%-Quote der Vertragsabschlüsse gekommen. Für die Bürger der vier Gemeinden ist somit der Weg frei in die Zukunft der Breitbandver-sorgung – mit echter kupferfreier Glasfaser. Ab 9. Januar 2018 haben die Bürger der VG Glonn die Möglichkeit sich Dienstag von 10:00 bis 18:00 Uhr im Servicepunkt Glonn über den weiteren Projektverlauf zu informieren und auch noch Verträge abzuschließen. Weiterlesen


Ehrung für 40-jährige Tätigkeit als Feldgeschworene

Die Herren Anton Hauser, Martin Kronester und Peter Wimmer wurden am 15.11.17 im Landratsamt im Rahmen einer Feierstunde vom Landrat und dem Leiter des Amtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung für die 40-jährige verdienstvolle Tätigkeit als Feldgeschworene ausgezeichnet. Das Amt der Feldgeschworenen ist das älteste Kommunale Ehrenamt. Der Markt Glonn bedankt sich sehr herzlich… Weiterlesen


Quellen – Lebensraum, Gefährdung, Schutz

In Glonn fand die diesjährige Gewässer-Nachbarschaft des Landkreis Ebersberg statt. Diese jährlichen Veranstaltungen werden von der Bayerischen Verwaltungsschule in Zusammenarbeit mit dem Wasserwirtschaftsamt Rosenheim organisiert und haben jährlich wechselnde Kernthemen. In diesem Jahr standen die Quellen im Fokus der Veranstaltung. Im Rahmen von Vorträgen wurden den mehr als 50 Teilnehmern neben der Theorie auch viele Beispiele zur praktischen Umsetzung vorgestellt und Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebensräume diskutiert. Am Nachmittag wurden bei einem Rundgang durch Glonn, neben Engstellen und Problempunkten der Gewässerunterhaltung (z.B: Biberschäden), einige Quellen besichtigt.


Glonner Sportlerehrung 2017

Eine bunte Runde versammelte sich am 12. November im Sitzungssaal des

Glonner Rathauses zur diesjährigen Sportlerehrung. So freute sich denn
auch Bürgermeister Josef Oswald über die große Bandbreite eingeladener
Sportler: von jung bis alt, von Pisten, am Ball, aus dem Wasser oder auf
dem Kutschbock, die Mannigfaltigkeit der Herkunftssportarten spricht für
ein lebendiges Sportleben am Ort! Weiterlesen und Bildergalerie

Auszeichnung der Grund- und Mittelschule

Die Grund- und Mittelschule Glonn ist unter den Top 3 der 10 diesjährigen Klimaschulen des Landkreises. Aus diesem Anlass wurde am 12.10 eine Prämie an die Schule vergeben. Von einem Schulgarten in Antholing über den Bau einer PV-Anlage, einem Umweltquiz zu einer RamaDama Aktion am Pausenhof wurden über 10 Projekte erfolgreich bearbeitet. Das Konzept der Klimaschulen zielt auf die möglichst intensive und langfristige Sensibilisierung von SchülerInnen und Schulpersonal für die nachhaltige Auseinandersetzung mit Klima- und Energiefragen. Das Programm umfasst u.a. die Ausbildung von Energiescouts in jeder Klasse, die Installation von Energie-Teams, Energie-Checks der Schulgebäude, Hausmeisterschulungen und insbesondere die fächerübergreifende Einbindung von Klima und Energie im Unterricht.


 

Aktion STADTRADELN: Und Spass hat’s auch gemacht

Die letzten Kilometer wurden am vergangenen Freitag für alle registrierten Teilnehmer der Aktion STADTRADELN 2017 in das offizielle Portal eingetragen:Die letzten Kilometer wurden am vergangenen Freitag für alle registrierten Teilnehmer der Aktion STADTRADELN 2017 in das offizielle Portal eingetragen:Für die Gemeinde Glonn waren das 11.215 Kilometer, was ca. 660 Fahrten von Glonn nach Ebersberg entspricht, erbracht von 90 Radlern, davon 11 Abgeordneten des Kommunalparlamentes.   Weiterlesen


Glonner Nachtflohmarkt 2017 – Positiver Rückblick

Glückliche Gesichter gab es nach dem vergangenen Glonner Nachtflohmarkt nicht nur bei den zahllosen Besuchern und den fast 200 Standlern, die einen lauen Sommerabend bei fetziger Musik und hervorragender Bewirtung genossen hatten. Auch die Organisatorinnen zeigten sich erleichtert und hochzufrieden über die vielen positiven Rückmeldungen, die trotz der veränderten „Marktlage“ bei ihnen eingegangen waren.  Weiterlesen


Treffen der Donnerstagsdamen

Auf Einladung der Gemeinde trafen sich die „Donnerstagsdamen“ im Café West. Die Donnerstagsdamen sind ein Kreis, welcher seit über 40 Jahren Donnerstags Bewohner des Marienheims in Glonn besuchen. Dabei bringen die Donnerstagsdamen selbst gebackenen Kuchen mit, schenken den Bewohnern vor allem Ihre Zeit und bereiten den Bewohnern dadurch schöne Stunden. Aber auch die Donnertagsdamen nehmen bei diesem Ehrenamt positives aus den monatlichen Treffen mit den Senioren für sich mit. Aufgrund der großen Anzahl hilfsbereiter Frauen beschränkt sich der zeitliche Aufwand für die einzelne Person auf einen Donnerstag im Monat. Wer Interesse an dieser wichtigen ehrenamtlichen Tätigkeit hat, die Donnerstagsdamen unterstützen und vor allem den Bewohnern des Marienheims schöne Stunden schenken will, wendet sich an die Ansprechpartnerinnen Helga Berninger unter 08093/4669, A. Senckenberg 08093/833 oder D. Weiß 08093/901850.


 

Förderbescheid für Breitbandausbau überreicht

Am 10.07.2017 wurde dem Markt Glonn, im Rahmen einer Feierstunde, der Förderbescheid vom Freistaat Bayern zum Breitbandausbau in Höhe von 608.195 € überreicht. Bei diesem Betrag handelt es sich um eine 80%-ige Anteilsfinanzierung der Wirtschaftlichkeitslücke, welche die Ausschreibung 2016 ergeben hat. Das günstigste Angebot wurde von Deutsche Glasfaser mit einer Wirtschaftlichkeitslücke in Höhe von 766.494 € abgegeben. Neben dem Ausbau des Fördergebietes mit Glasfaseranschlüssen bis zu einer Bandbreite von 1 GBit/s besteht die Möglichkeit, dass auch die nicht förderfähigen Gebiete ausgebaut werden. Hierzu müssen sich mindestens 40% der anschließbaren Haushalte während des Aktionszeitraums für einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser entscheiden. Wenn alles nach Plan läuft, so sind ab September umfangreiche Informationen zum Thema Breitbandausbau in Glonn geplant.


Schülerlotsenessen

Der Markt Glonn hat sich, wie alle Jahre, wieder mit einem Essen bei den Schülerlotsen für deren Engagement bedankt. Erfreulicherweise konnten fast alle Lotsen den Termn wahrnehmen und hatten so Gelegenheit sich gegenseitig besser kennenzulernen. Bei dieser Gelegenheit wurden Agneta Maier-Wyschka und Ulli Stoffers verabschiedet. Die Schülerlotsen sorgen jeden Morgen dafür, dass die Kinder sicher zur Schule kommen. Seit Einsatz der Schülerlotsen kam es noch nie zu einem Unfall an den von den Lotsen betreuten Übergängen. Damit auch zukünftig alle Übergänge mit Lotsen besetzt werden können und die einzelnen Schülerlotsen nicht zu oft im Einsatz sind, werden laufend neue Lotsen gesucht. Interessenten wenden sich bitte an die Organisatorin und Koordinatorin des Lotsendienstes Frau Maria Sabrowski (Tel. 90 36 34). Der Markt Glonn bedankt sich im Namen der Kinder sehr herzlich bei den Schülerlotsen – insbesondere bei Maria Sabrowski – für den Einsatz im abgelaufenen Jahr.


Glasfasernetz für Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Glonn
Bürgermeister unterschreiben Kooperationsverträge

Ob aktuelle Hollywood-Produktionen in höchster Auflösung, Musik-Streaming oder ein Videotelefonat mit der Tochter in Australien. Was jetzt in Markt Glonn, Egmating, Moosach, Bruck und Oberpframmern noch wie Zukunftsmusik klingen mag, kann schon bald im Alltag angekommen sein, denn Surfgeschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s sind mit Deutsche Glasfaser möglich.
Die Verwaltungsgemeinschaft Glonn hatte bereits 2015 ein Förderverfahren für die Außenbereiche der Mitgliedsgemeinden ausgeschrieben …Weiterlesen