Aktuell

Ehrenbürger Hans Obermair

Marktgemeinde verleiht Ehrenbürgerwürde an Hans Obermair
Mit der höchsten Auszeichnung, die der Markt Glonn zu vergeben hat, würdigte Josef Oswald zum diesjährigen Neujahrsempfang das besondere Engagement von Hans Obermair für seine Heimatgemeinde. Der neue Ehrenbürger, der seit 1965 in Glonn wohnt, hat es damit zu seinen eigenen Wurzeln zurückgezogen, denn die eigenen Eltern und deren Vorfahren stammten bereits aus Glonn. Diese Verwurzelung scheint ihm zur Passion geworden zu sein…
Weiterlesen


Ergebnisse der Jugendbefragung
Im Juli und August wurde eine Jugendbefragung in Glonn durchgeführt. Hierzu wurden 602 Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren angeschrieben und gebeten einen Fragebogen auszufüllen. Erfreulicherweise konnte ein Rücklauf von 176 Fragebögen verzeichnet werden, was einer Rücklaufquote von knapp 30% entspricht.
Diese Informationen kann der Gemeinderat zukünftig bei den Entscheidungen berücksichtigen. Ziel ist es, die positive Situation der Jugendlichen in Glonn nach und nach zu verbessern, wobei dies sicher nicht in allen Punkten möglich sein wird. So lassen sich  die Wünsche im Outdoorbereich oft nur realisieren, wenn ein geeigneter Platz bzw. Grundstück zur Verfügung steht.
Zu den Ergebnissen der Jugendbefragung


Feiern für den guten Zweck: Schlachter Dirndl spenden

Zu Weihnachten konnte sich die Nachbarschaftshilfe über 500€ der Schlachter Dirndl freuen, die aus dem Erlös der „Tiefgaragenparty“ in Glonn stammen. Die Party für Jung und Alt fand im November statt und fand großen Anklang bei Gästen aus nah und fern. Die Schlachter-Dirndl freuen sich, das Projekt „füreinander-miteinander“ der Glonner Nachbarschaftshilfe unterstützen zu dürfen. Übrigens steht unsere Tür für neue Mitglieder ab 16 Jahren jederzeit offen! (Facebook: Schlachter Dirndl)


Neujahrsempfang und Verleihung der Ehrenbürgerwürde für Hans Obermair

Umrahmt von der Glonner Musi sowie kulinarischen Köstlichkeiten waren auch in diesem Jahr etliche Glonner, die im letzten Jahr mit ihrem Engagement den Alltag in Glonn bereicherten ins Marienheim geladen… Weiterlesen


Der Nikolaus der Glonner Kolpingfamilie zeigt sich spendabel

Seit mehr als 25 Jahren gibt es den Nikolausdienst der Glonner Kolpingfamilie. Mittlerweile sind 20 Personen als heiliger Nikolaus oder Krampus am 5. Bzw. 6. Dezember unterwegs. Über 80 Haushalte in Glonn und der näheren Umgebung wurden dabei besucht. Den Kindern werden aus dem goldenen Buch ihre guten oder schlechten Eigenschaften vorgetragen. Meist wird dem Nikolaus dann noch ein Lied gesungen oder gespielt oder die Kinder haben ein Gedicht gelernt oder ein Bild gemalt. Weiterlesen


Raiffeisen-Volksbank Ebersberg eG spendet 7.000 Euro

Die Freude war wieder groß in Glonn. Kurz vor Weinachten übergab die Raiffeisen-Volksbank Ebersberg Spendenschecks in Höhe von insgesamt 7.000 Euro an vier Glonner Institutionen.
Die Bankvorstände Wolfhard Binder und Christian Weber überreichten in der Raiffeisen-Volksbank in Glonn zusammen mit dem Bürgermeister Josef Oswald persönlich die Spenden an die Vertreter der begünstigten Organisationen.  Weiterlesen