Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag von Stephan Ametsbichler: Eine „Schenkung“ und ihre Folgen

26 April: 19:00 - 21:00

774 – 2024   1250 Jahre Glonn

Eine „Schenkung“ und ihre Folgen
Die ‚traditio ratpoti‘ von 774 und 821
Vortrag von Stephan Ametsbichler am Freitag, 26.04.24 – 19.00 Uhr im Pfarrsaal in Glonn

Datiert auf den 31. März 774 übergibt ein gewisser Ratpot das, was er von seinem Vater Crimuni geerbt hat, der Marienkirche zu Freising. Von „casas“ und „curtes“ ist die Rede, von Häusern, Grundherrnhöfen und Leibeigenen, von Wiesen, Wäldern und Weideland und von Wasserläufen, die diese Besitztümer durchziehen, aber auch davon, dass Aermunt, der Diener Ratpots, bei seinem Bruder Uuicpato verbleiben soll.

Und wie so häufig in den ‚Traditionsurkunden‘ dieser Zeit, gilt das Ganze natürlich erst „post obitum“, also nach dem Tod des Tradenten, und ist damit an Bedingungen geknüpft. Deshalb können wir im juristischen Sinne auch nicht von einer Schenkung sprechen, sondern müssen den Begriff der ‚Traditio‘ bemühen, der ‚Übertragung‘ von Eigentum, das von einem Tradenten auf einen Begünstigten übergehen soll. Genau genommen ist der Rechtstakt, den Ratpot mit Bischof Arbeo abschließt, erst einmal nur ein Versprechen, das er 821, 47 Jahre später, als betagter Priester, der er inzwischen geworden ist, noch einmal bestätigt. Zu oft und zu gerne wird in diesen Zeiten über Abmachungen zu Eigentumsübertragungen gestritten.

Vor allem ist dieses Ereignis aber der erste schriftliche Beleg für unser ‚Glonn‘.
Ob allein der Satz „quam hereditatem ad Mosaha amne vel Clana possideo“ – „was ich an Erbe an dem Bache Moosach und auch Glonn besitze“ schon die Existenz eines Ortes oder gar einer Kirche voraussetzt, versucht Stephan Ametsbichler in seinem Vortrag am 26.04.24 um 19.00 Uhr im Pfarrsaal in Glonn zu beantworten, ebenso die Frage, warum überhaupt Eigentum eines Grundherrn an eine Bischofskirche tradiert wird und was es mit ‚Eigenkirchen‘ so auf sich hat.

Details

Datum:
26 April
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Pfarrheim
Wolfgang-Wagner-Straße 15
Glonn, 85625 Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden